logo

Analyse

DAK: GKV droht Rekordminus bis 2025

In einer Analyse hat die DAK herausgefunden, dass den gesetzlichen Krankenkassen bis zum Jahr 2025 ein Minus im mittleren zweistelligen Milliardenbereich droht. Für die Versicherten bedeutet das höhere Beiträge.

MdB Dietrich Monstadt beim BVMed-Gesprächskreis

„Wieder als Innovationsstandort wahrgenommen werden“

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Dietrich Monstadt fordert Maßnahmen zur Stärkung des Medizintechnik-Standorts Deutschland.

Stationäre Eingriffe

Barmer und Helsana fordern höhere Mindestmengen

Die Auflagen zu Mindestmengen bei Operationen sollen überarbeitet werden. Das fordern die Krankenversicherungs-Unternehmen Barmer und Helsana.

Positionspapier

Wie Spectaris den Standort Deutschland stärken will

Der deutsche Industrieverband Spectaris fordert in seinem Positionspapier zur Bundestagswahl 2021 eine Handlungsoffensive in der deutschen Forschungs,- Digital,- Mittelstands- und Industriepolitik.

Brücke zwischen den Professionen

Dienstleister bauen digitales Patientenportal auf

Die Dienstleistungsunternehmen Bewatec, Recare, Samedi und Thieme Compliance kooperieren, um ein ganzheitliches Patientenportal anbieten zu können.

TI-Messenger

Gematik stellt Messenger-Spielregeln vor

Um künftig sicher, einheitlich und leistungsstark in der Kommunikation per TI-Messenger zu sein, hat Gematik nun Spielregeln für den Gebrauch vorgelegt.

„Grundlegende Neuentwicklung“

Noventi startet Partnerschaft mit D-fine

Gemeinsam mit dem Beratungsunternehmen D-fine möchte der Abrechnungsspezialist Noventi die Weichen für eine nachhaltige Digitalisierung stellen.

„Niederschwellig und wissenschaftlich basiert“

AOK startet Online-Informationsangebot zu Krebs

Die AOK bietet ab sofort einen Online-Coach für Angehörige von Menschen an, die an Krebs erkrankt sind.

Deutsche Gesellschaft für Endoprothetik

Gonarthrose: Muskelabbau als Ursache – nicht Folge

Bewegungsmangel im Corona-Lockdown kann Kniearthrose begünstigen. Darauf weist die Deutsche Gesellschaft für Endoprothetik hin.

DiGA

Umfrage: Apps auf Rezept laufen schleppend an

In einer Umfrage des Marktforschungsinstituts YouGov im Auftrag der SBK zeigt sich: Nur zwei Prozent der Patienten haben bisher eine App auf Rezept erhalten.

EU-Medizinprodukte-Verordnung (MDR)

Lugan: „Wir sitzen alle in einem Boot“

Seit dem 26. Mai 2021 gilt die EU-Medizinprodukte-Verordnung (MDR). Die Teilnehmer an der ersten MDR-Branchenkonferenz setzten sich mit den Herausforderungen auseinander.

„Überkommene Ausrichtung des SGB V erweitern“

DGIV will SGB V modernisieren

Die DGIV hat ihr Positionspapier zur Bundestagswahl 2021 vorgelegt. Sie will das Gesundheitssystem verstärkt an chronisch kranken Menschen ausrichten.

„Wirklich kostendeckende Hygienepauschale“

Mobil Krankenkasse erstattet Hygiene-Mehraufwand

Die Egroh und die Cura-San haben sich mit der Mobil Krankenkasse über einen Ausgleich für erhöhte Hygienemaßnahmen infolge der Corona-Pandemie verständigt.

Nachruf

Ortheg eG trauert um Vorstandsvorsitzenden

Bodo Schrödel, Vorstandsvorsitzender und Gründungsmitglied der Ortheg eG, ist nach schwerer Krankheit verstorben.

Repräsentative SBK-Umfrage

Warum Betroffene die Freigabe von Gesundheitsdaten scheuen

Aufklärung tut not: Viele Betroffene befürchten einen Missbrauch ihrer Gesundheitsdaten und wollen sie daher nicht freigeben, zeigt eine Umfrage der SBK.

© Sternefeld Medien GmbH