logo

BSG betont Gesamtbetrachtung

Hintergrund: Was die Hilfsmittelrichtlinie bedeutet

Rechtsanwalt Jörg Hackstein erläutert vor dem Hintergrund der Hilfsmittelrichtlinie, wann das Wirtschaftlichkeitsgebot zutreffend beachtet werden kann.

Gesetzliche Krankenversicherung

Walker übernimmt Geschäftsführung von SpectrumK

Dr. Jochen Walker hat zum 1. April 2021 die Geschäftsführung bei SpectrumK übernommen.

„Wir begrüßen diesen Beschluss“

AG Diabetischer Fuß begrüßt Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses

Amputation bei Diabetischem Fußsyndrom wird nach jahrelangem Entscheidungsprozess in die Zweitmeinungsrichtlinie aufgenommen.

Präqualifizierung

Keil Group steigt bei QVH Service GmbH ein

Die Keil Group ist bei der QVH Service GmbH als neuer Hauptgesellschafter eingestiegen.

Sachverständigenrat-Gutachten zur Digitalisierung

BVMed will DiGA-Fast-Track ausbauen

Der BVMed begrüßt die aktuelle Diskussion über die Einbettung digitaler Gesundheitsanwendungen der Medizinprodukte-Klassen IIb und III in die GKV-Erstattung.

Wundversorgung

BVMed: Wundprodukte-Hersteller brauchen Studienrahmen

Der BVMed fordert einen gesetzlichen Auftrag an den G-BA, zeitnah Kriterien für die notwendigen Wundprodukte-Studien vorzulegen.

Notfalldatensatz und E-Medikationsplan

Gesundheitskarte-Anwendungen stoßen auf positive Resonanz

Die Telematik-Anwendungen Notfalldatensatz und E-Medikationsplan werden gut angenommen. Das teilt die Gematik nach Auswertung einer Testphase mit.

BVMed-Gesprächskreis

Hilfsmittelverzeichnis: Schinnenburg hinterfragt Fortschreibungspraxis

Der FDP-Gesundheitsexperte Dr. Wieland Schinnenburg setzte sich beim digitalen Gesprächskreis Gesundheit des BVMed mit aktuellen Themen der Hilfsmittelbranche auseinander.

Inkontinenzprodukte

Diskussion um die Einwegkunststoff-Kennzeichnungsverordnung

Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) will, dass Inkontinenz-Produkte nicht unter die Einwegkunststoff-Kennzeichnungsverordnung fallen.

Verschwendung von Tests beklagt

BIV-OT will bundeseinheitliche Marktüberwachung

Der BIV-OT begrüßt die geplante Anpassung des Medizinprodukterecht-Durchführungsgesetzes (MPDG) an die EU-Verordnung. Außerdem beklagt er die Verschwendung von Corona-Testmaterial.

„Finanzierungsbedarf kann wesentlich höher ausfallen“

GKV kritisiert Finanzplanung der Bundesregierung

Der Verwaltungsrat des GKV-Spitzenverbands hat auf die Finanzplanung der Bundesregierung für das Jahr 2022 reagiert. Man habe die Beschlüsse mit Erstaunen und Besorgnis aufgenommen.

Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin e. V.

Aufklärung: Behandlungsarten bei Krampfvenen

Wer unter hervortretenden Venen am Bein leidet und sie entfernen lassen will, dem stellt sich die Frage nach der Eingriffstechnik. Die Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin e. V. (DGG) klärt auf, wann Krampfadern behandelt werden sollten, warum Venenkleber in Zukunft eine größere Rolle spielen könnten und was das für die Nutzung von Kompressionsstrümpfen bedeutet.

Datenschutz „für Gesunde, nicht für Kranke“

Wie Praktiker die Digitalisierung im Krankenhaus stärken wollen

Die Teilnehmer der „Krankenhaus-Zukunfts-Konferenz (KZK)“ der BVMed-Akademie diskutierten über die Digitalisierung der Kliniken.

Hilfsmittelverzeichnis

GKV-Spitzenverband wünscht mehr Anträge für PG 52

Der GKV-Spitzenverband hat seinen vierten Fortschreibungsbericht zum Hilfsmittelverzeichnis vorgestellt.

Medizinprodukterecht-Durchführungsgesetz

„Konsequente EU-Marktüberwachung kann die Versorgung garantieren“

Anlässlich der Anhörung zum Gesetzentwurf zur Änderung des Medizinprodukterecht-Durchführungsgesetzes (MPDG) am 22. März 2021 bezieht Eurocom Stellung.

© Sternefeld Medien GmbH