Aktionsplan für “seltene” 4 Millionen Betroffene

Aktionsplan für “seltene” 4 Millionen Betroffene

Nationaler Aktionsplan für Menschen mit Seltenen Erkrankungen der Öffentlichkeit vorgestellt

Der Nationale Aktionsplan für Menschen mit Seltenen Erkrankungen umfasst 52 Maßnahmen, mit denen die drängendsten Probleme der Betroffenen und ihrer Angehörigen angegangen werden sollen. Ziel ist es, Ärzte und Patienten besser zu informieren, damit die betroffenen Menschen schneller zu einer verlässlichen Diagnose kommen, so das…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Tobias Kurtz / 13.09.2013 - 14:44 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH