logo

Digitalisierung Gesundheitswesen

Bitmarck Software zertifiziert ZHP.X3

Bitmarck Software hat die zentrale Healthcare Plattform „ZHP.X3“ von HMM Deutschland zertifiziert. Damit wird die Integrationsplattform des GKV-Software-Standards Bitmarck_21c|ng um den Hilfsmittelbereich erweitert.

ZHP.X3 wurde nach eigenen Angaben als erstes Produkt im Bereich Hilfsmittel durch Bitmarck Software zertifiziert. Die Nutzer erhalten durch diese Entwicklung einen direkten Aufruf der Software-Suite für Hilfsmittel-Versorgungsmanagement direkt aus Bitmarck_21c|ng heraus. Dadurch wird eine integrierte Fallbearbeitung innerhalb von Bitmarck_21c|ng gewährleistet, teilt HMM Deutschland mit. Systemsprünge seien künftig Vergangenheit.

Die bekannten Prozesse und Bearbeitungsmöglichkeiten von ZHP.X3 wurden beibehalten. Eine erneute Schulung der Sachbearbeitung sei nicht notwendig. Des Weiteren profitieren die Kunden von der Nutzung des Rollen- und Berechtigungssystems von Bitmarck_21c|ng und einem Single-Sign-On. Die Kunden brauchen sich nur einmal am System der Bitmarck anmelden und können dann nahtlos zwischen den einzelnen Modulen wechseln.

Istok Kespret, Geschäftsführer der HMM Deutschland GmbH, begrüßt diesen Fortschritt: „Die HMM Deutschland ist seit 2007 Kooperationspartner von Bitmarck und unterstreicht mit der Zertifizierung das gemeinsame Ziel: die digitale Transformation der Gesetzlichen Krankenversicherung.“

Mit ZHP.X3 stellt HMM Deutschland eine Lösung für digitale Versorgungen im Gesundheitswesen bereit: Über 25 Mio. Versicherte können von elektronischen Fallabwicklungen im gesamten Antrags-, Genehmigungs- und Abwicklungsprozess für Hilfsmittel, Heilmittel, Häuslicher Krankenpflege und Fahrdienstleistungen profitieren. Führende Krankenkassen und bundesweit über 30.000 Sanitätshäuser und Apotheken setzen auf den Informationsfluss über ZHP.X3.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • BKK PwC wählt ZHP.X3 Hilfsmittel
  • Projektpartner wollen elektronischen 
Kostenvoranschlag optimieren
  • BKK MTU setzt HimiNavi von HMM Deutschland ein
Tobias Kurtz / 19.05.2020 - 15:43 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH