logo

Unternehmensübernahme

Colfax Corporation übernimmt DJO

Die Colfax Corporation wird den Medizintechnik- und Hilfsmittel-Anbieter DJO übernehmen. Das teilte die zu DJO gehörende Ormed GmbH in Freiburg mit.

Die Colfax Corporation, ein börsennotierter Mischkonzern mit Sitz in Annapolis, Maryland/USA hat laut einer Unternehmensmitteilung am 19. November 2018 die konkrete Kaufabsicht veröffentlicht. Matthew L. Trerotola, CEO von Colfax, gab bekannt, dass die Vorbereitungen für die Akquise von DJO abgeschlossen seien. Einige rechtliche Punkte würden noch geprüft. Es werde jedoch mit einem reibungslosen Ablauf gerechnet. DJO sei mit seinen Marken der ideale strategische Partner für Colfax, um seine Aktivitäten auf dem Orthopädie- und Medizintechnikmarkt voran zu treiben, so Trerotola weiter.

Brady Shirley, DJO President und CEO, bezeichnet die Akquise durch Colfax als Gewinn für alle DJO Kunden. Colfax habe die finanzielle Stärke und Erfahrung, um DJO langfristig bei der Weiterentwicklung von Produktinnovationen und optimalem Kundenservice zu unterstützen.

Marco Hammerstein, DJO Geschäftsführer DACH, beurteilt diese Veränderung nach eigenen Angaben durchweg positiv. Als Teil des Colfax Konzerns bekomme DJO in nahezu allen Bereichen ganz andere Möglichkeiten, die positive Gesamtentwicklung der letzten Jahre noch nachhaltiger und langfristiger zu gestalten. Besonders die Bereiche Produktinnovation, Kundenservice und die Umsetzung der Digitalisierungsstrategie wüden mittelfristig deutlich davon profitieren und somit allen Partnern von DJO einen Mehrwert bieten.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • DJO investiert in die DACH-Märkte
  • Marco Hammerstein neuer Geschäftsführer DJO DACH
  • DJO Global DACH ordnet Geschäftsführung neu
Tobias Kurtz / 22.11.2018 - 16:42 Uhr

© Verlag Sternefeld GmbH & Co KG