logo

Georg-Hohmann-Plakette

DGOOC ehrt Dr. Michael Weihermüller

DGOOC ehrt Dr. Michael Weihermüller Vertreter der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC) überreichten die Georg-Hohmann-Plakette an Dr. Michael Weihermüller (v.l.): Prof. Dr. Dr. Bernd Kladny, Dr. med. Gerd Rauch, Dr. Michael Weihermüller, Prof. Dr. Dr. Werner E. Siebert, Univ. Prof. Dr. med. Joachim Windolf, Prof. Dr. med. Dietmar Pennig, Dr. med. Johannes Flechtenmacher. (Foto: Intercongress)

Die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC) hat Dr. Michael Weihermüller von Medi die Georg Hohmann-Plakette verliehen.

Die DGOOC hat den Vorsitzenden der Gesellschafterversammlung des Hilfsmittelspezialisten Medi als Persönlichkeit ausgezeichnet, die sich in besonderer Weise um die Entwicklung der Orthopädie verdient gemacht hat.
„Für mich ist die Auszeichnung der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie mit der Georg Hohmann-Plakette eine große Freude“, sagt Dr. Michael Weihermüller. „Ich nehme sie dankbar und als Anerkennung für mein mehr als zwanzigjähriges Wirken im Vorstand und als Mitglied des Gründungsvorstandes der Eurocom entgegen. Ich habe es immer als eine wichtige Aufgabe der Verbandsarbeit gesehen, den medizinischen Nutzen orthopädischer Hilfsmittel, ihre Wirksamkeit und deren Kosteneffizienz gegenüber den Kostenträgern und der Politik kontinuierlich zu verdeutlichen und bekannter zu machen. Dass mein Einsatz dafür mit der Georg Hohmann-Plakette gewürdigt wird, ist eine besondere Ehre.“

Tobias Kurtz / 16.11.2018 - 08:33 Uhr

© Verlag Sternefeld GmbH & Co KG