„Digitale Angebote verbessern nicht nur die Gesundheitsversorgung“

Ein Drittel vereinbart Arzttermine per Internet

Für viele Menschen gehört es inzwischen zum Alltag: Die Arztterminvergabe im Internet. Das fand eine Studie im Auftrag von Bitkom heraus.

Ein Drittel der Deutschen (33 Prozent) vereinbart Arzttermine per Internet. Ein weiteres Drittel (34 Prozent) hat dies bislang noch nicht getan, könnte sich aber vorstellen, dies künftig zu tun. Das sind die Ergebnisse einer repräsentativen Befragung unter 1.144 Menschen in Deutschland ab 16 Jahren. Demnach…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Wie die Eurocom die Datenpolitik gestalten will
  • Ausbildung: „Es wird schneller etwas abgebrochen“
  • Gesund.de integriert Sanitätsfachhandel
Laura Klesper / 24.11.2022 - 16:02 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH