VdK startet Kampagne

Jeder dritte pflegende Angehörige überfordert

Jeder dritte pflegende Angehörige überfordert VdK-Präsidentin Verena Bentele (Foto: Susie Knoll)

Die häusliche Pflege ist am Limit. So fasst der Sozialverband VdK die Ergebnisse einer Studie zusammen. Es fehle vor allem auch unabhängige Beratung.

Mehr als ein Drittel der Menschen, die Angehörige zu Hause pflegen, fühlen sich extrem belastet und können die Pflegesituation nur unter Schwierigkeiten oder gar nicht mehr bewältigen. Dies ist eines der Ergebnisse der nach eigenen Angaben bislang größten Studie zur Situation in der häuslichen Pflege,…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Bentele: „Mehr Inklusion wagen“
  • VdK kämpft für Genehmigungsfiktion
  • VdK begrüßt Koalitionspläne
Tobias Kurtz / 12.05.2022 - 15:12 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH