logo

Digitale Gesundheitsplattform

Kapitalspritze für Hilfsmittel- und Pflegeplattform 1ACare

Kapitalspritze für Hilfsmittel- und Pflegeplattform 1ACare Prof. Dr. Martin Przewloka, CEO 1ACare GmbH (Foto: Stephan Daub/SALT'n PEPPA)

Die Hessen Kapital I GmbH und die Noventi HealthCare GmbH investieren laut einer Mitteilung gemeinsam in die 1ACare GmbH – Das Pflegeportal.

Das Startup-Unternehmen 1ACare entwickelt und betreibt eine Endverbraucher-Plattform für die Versorgung mit Hilfsmitteln und Pflegedienstleistungen. Das Pflegeportal der 1ACare habe mit dem kostenfreien Pflegewegweiser schon heute im deutschen Markt einen führenden Stand im Bereich der Informationsbereitstellung erreicht, teilt das Unternehmen mit. Ein integrierter, unabhängiger Marktplatz für Versorgungsmittel und Pflegedienstleistungen erlaube es dem Verbraucher, mit Rezept, per Zuzahlung oder im Freiverkauf Produkte direkt zu bestellen.

1ACare will Mehrwerte für den Endverbraucher sowie für die über die Plattform angeschlossenen Leistungserbringer liefern. Die strategische Beteiligung von Hessen Kapital I und Noventi HealthCare soll der Plattform einen wesentlichen Schub zur Leistungsangebots- und Markenentwicklung verleihen.

Die 1ACare GmbH wurde Ende 2017 unter der Leitung von Prof. Dr. Martin Przewloka gegründet. Seit Anfang des Jahres ist die Plattform am Markt aktiv. Im Jahr 2021 will sie nach eigenen Angaben die Marktführerschaft erreichen. Die strategische Partnerschaft mit Noventi HealthCare in der Vermarktung der Plattform sowie einer gegenseitigen Vertriebsunterstützung stelle einen wesentlichen Meilenstein in der Historie des Unternehmens dar.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Noventi Healthcare führt azh, zrk und SRZH zusammen
Tobias Kurtz / 27.06.2019 - 16:04 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH