logo

Personalie

Karolina Smolarz verstärkt Rehasense

Karolina Smolarz verstärkt Rehasense Karolina Smolarz (Foto: Rehasense)

Beim Rehahilfsmittel-Spezialisten Rehasense zeichnet Karolina Smolarz ab sofort für das Qualitätsmanagement verantwortlich. Außerdem betreut sie die MDR-Umsetzung.

Die 41-jährige Karolina Smolarz war in den letzten 16 Jahren in der Automobilindustrie tätig, davon acht Jahre im Qualitätsmanagement. Sie hat in internationalen Projekten bei der Implementierung von Qualitätsprozessen und deren Einhaltung maßgeblich Verantwortung gezeichnet, teilt Rehasense mit. Die gebürtige Polin spricht fließend französisch und englisch.

Karolina Smolarz sagt: „Ich freue mich sehr über meine Aufgaben in der Rehasense Gruppe. Wir haben uns intensiv auf die MDR vorbereitet und befinden uns nun in der letzten Phase der Implementierung des eigenen Produktportfolios sowie des Eigenmarken-Rollators für autorisierte Fachhändler.“

In der aktuellen Corona-Krise äußert sich Henrik Grostol-Nielsen, European Business Manager der Rehasense Gruppe, optimistisch: „Wir befinden uns bezüglich unserer Lieferkette wieder auf dem Weg zur Normalität und können unsere Produktion mit Sonderschichten übertreffen. Ein wertvolles Gut angesichts der derzeitigen Herausforderungen mit Covid-19. Der Fokus liegt auf Warenverfügbarkeit und Unterstützung des Fachhandels.“

Über Rehasense

Rehasense ist ein globales Unternehmen mit dänischen Wurzeln. CEO ist Roger Dutton, ehemaliger Geschäftsführer der Ottobock Niederlassung in Peking. Rehasense ist nach eigenen Angaben spezialisiert auf innovative Qualitätsprodukte für den Rehabilitationsmarkt mit dem Fokus Sicherheit, Design und Funktionalität.

Die Produktpalette umfasst unter anderem Rollatoren und Rollstühle sowie Pflegebetten, Transferhilfen und Rampen. Die Büros liegen unter anderem in Dänemark und Deutschland, der Kundenservice sowie das Logistikzentrum befinden sich in Polen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Rehasense holt neuen Finanzchef
  • Rehasense erhält ghp Award 2019
  • Rebecca Graber verstärkt Rehasense Gruppe
Tobias Kurtz / 04.05.2020 - 18:00 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH