logo

Gastbeitrag

Kommunikation in der Corona-Pandemie

Keine persönlichen Treffen: Wie Sanitätsfachhändler trotzdem mit Ärzten und Kliniken in Kontakt bleiben können. Michaela Köstner (TalentRaum) erläutert virtuelle Alternative zum „Nullkontakt“.

In den letzten Monaten haben wir virtuell Geburtstag gefeiert, waren auf virtuellen Festivals und haben uns mit virtuellen Workouts fit gehalten. Enkel haben ihre Großeltern digital besucht, und unsere Kinder haben digital gelernt – warum treffen wir nicht auch unsere wichtigen strategischen Mittler „online“, wenn es schon nicht persönlich geht?

Den kompletten Beitrag von Michaela Köstner finden Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Warum die Medizintechnik Storys erzählen sollte
Tobias Kurtz / 16.12.2020 - 11:05 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH