logo

Fokus auf Sanitätsfachhandel

Marco Hammerstein neuer Geschäftsführer DJO DACH

Marco Hammerstein neuer Geschäftsführer DJO DACH Marco Hammerstein (Foto: DJO)

Der internationale Hilfsmittelanbieter DJO Global verleiht sich in Deutschland eine neue Organisationsstruktur. In diesem Zuge übernimmt Marco Hammerstein die Geschäftsführung von DJO DACH.

Mit dieser Entscheidung will DJO den Markt stärken, teilt das Unternehmen mit. Um dieses Ziel zu erreichen, will der Anbieter noch intensiver mit dem Sanitätsfachhandel zusammenarbeiten. Außerdem will er die wissenschaftliche Zusammenarbeit mit Ärzten und Therapeuten stärken sowie die Business Units Orthopädie & Medizintechnik ausbauen. Deutschland sei eines der bedeutendsten Länder für das Unternehmen.

DJO will Europageschäft ausbauen

Geschäftsführer Cathal O’Donnell betreut künftig strategisch deutschsprachige Projekte. Außerdem soll er das europäische Geschäfts beispielsweise in Irland und Großbritannien ausbauen.

Gleichzeitig investiert DJO in den Standort Freiburg. Die Konzerntochter Ormed hat hier ihren Sitz. Damit will der Hilfsmittelspezialist die Fokussierung auf einzelne Units und die Stärkung der lokalen Märkte unterstreichen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Kathrin Eberhardt verstärkt Homecare-Verband VVHC
  • DJO Global DACH ordnet Geschäftsführung neu
  • Ekso Bionics: Hausherr neuer EMEA-Geschäftsführer
Tobias Kurtz / 09.05.2018 - 10:20 Uhr

© Verlag Sternefeld GmbH & Co KG