„Leuchtturm“ stärken

Niedersachsen finanziert Orthobionik-Studiengang

Niedersachsen finanziert Orthobionik-Studiengang Der interdisziplinäre Studiengang Orthobionik vereint das Know-how aus der Orthopädietechnik und den Wissenschaften Medizin, Biomechanik, Werkstoffkunde, Ingenieurwissenschaften sowie BWL. (Foto: PFH Private Hochschule Göttingen)

Die staatliche Hochschule HAWK bietet am Gesundheitscampus Göttingen künftig den Bachelorstudiengang Orthobionik an.

Mit der Entwicklung des deutschlandweit einzigartigen Bachelor-Campusstudiengangs Orthobionik hat die PFH Private Hochschule Göttingen Pionierarbeit bei der Akademisierung dieses Feldes der Gesundheitswirtschaft geleistet. Um diese auch zukünftig zu gewährleisten und die Orthobionik für noch mehr Studierende zu öffnen, werde in enger Kooperation mit Ottobock ein…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Wie ein Forschungsprojekt dem Fachkräftemangel begegnet
  • Rehavital kooperiert mit der PFH im Studiengang Orthobionik
  • Studierende entwickeln Handbike-Sitzsystem
Tobias Kurtz / 05.05.2022 - 15:25 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH