„Börsengang bis auf weiteres nicht erstrebenswert“

Oliver Jakobi übernimmt als Interims-CEO bei Ottobock

Oliver Jakobi übernimmt als Interims-CEO bei Ottobock Oliver Jakobi (Foto: Ottobock)

Stühlerücken in der Chefetage von Ottobock: Oliver Jakobi löst Philipp Schulte-Noelle an der Spitze des Medizintechnikspezialisten ab.

Der Verwaltungsrat des Healthtech-Unternehmens Ottobock hat laut einer Mitteilung im Einvernehmen mit dem CEO Philipp Schulte-Noelle entschieden, dass er das Unternehmen verlässt. Er scheidet damit sowohl aus der Geschäftsführung als auch aus dem Verwaltungsrat aus, teilt Ottobock weiter mit. Seine Rolle als CEO übernimmt interimistisch…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Ottobock startet Prothesen-Kampagne
  • Bauerfeind besetzt Technik-Vorstand neu
  • Hans Georg Näder übernimmt Honorarprofessur
Tobias Kurtz / 19.05.2022 - 08:25 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH