„Mir scheint nichts mehr unmöglich“

Ottobock-Spendenaktion zum World Stroke Day

Ottobock-Spendenaktion zum World Stroke Day Marleen Zander (Foto: Ottobock)

Mut machen: Ottobock stellt Menschen vor, die nach einem Schlaganfall wieder selbstständig sind. Das Medizintechnik-Unternehmen spendet für geteilte Instagram-Storys.

Allein in Deutschland erleiden jedes Jahr über eine viertel Million Menschen einen Schlaganfall. Überlebende kämpfen häufig mit halbseitigen Lähmungen. Hightech kann ihnen dabei helfen, wieder besser zu gehen und zu greifen. Zum World Stroke Day am 29.10.2021 stellt Ottobock Menschen vor, die nach einem Schlaganfall…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Ottobock spendet an Flut-Betroffene
  • Ottobock übernimmt SuitX
  • Ottobock stärkt Produktion in der EU
Tobias Kurtz / 25.10.2021 - 15:03 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH