logo

Vor Ort und digital

So sehen die Planungen für die OTWorld aus

So sehen die Planungen für die OTWorld aus Die OTWorld findet vom 27. bis 30. Oktober 2020 ausschließlich digital statt. (Foto: Leipziger Messe / Tom Schulze)

Vom 27. bis 29. Oktober 2020 öffnet die OTWorld in Leipzig ihre Türen: vor Ort (OTWorldOnSite) und digital (OTWorldOnAir).

Die OTWorld 2020 will die internationale Community der Branche in Zeiten von Unsicherheit und Umbruch digital und vor Ort in Leipzig mit einem hybriden Konzept verbinden. Um dieser Besonderheit Ausdruck zu verleihen, erhielt die OTWorld 2020 den Namenszusatz „connect“ – OTWorld.connect 2020. Die Veranstaltung läuft…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • BIV-OT veröffentlicht erstmals Geschäftsbericht
  • OTWorld bleibt in Leipzig
  • Hilfsmittelbranche kämpft um Wahrnehmung
Tobias Kurtz / 25.06.2020 - 10:45 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH