logo

Orthetik

Streifeneder übernimmt OT4 Orthopädietechnik

Die Streifeneder ortho.production GmbH übernimmt ab sofort den Geschäftsbetrieb der aus München stammenden OT4 Orthopädietechnik. Dies teilte das Unternehmen mit.

Mit der Übernahme möchte Streifeneder ortho.production das eigene Angebot erweitern und dem Kundenkreis unter der Marke „OT4“ digitale Lösungen für die Orthesenversorgung anbieten.

Die beiden Unternehmen seien bereits seit der Gründung der OT4 Orthopädietechnik im Jahr 2018 eng verbunden. Jetzt sind alle Kompetenzen und Serviceleistungen gebündelt am Hauptsitz von Streifeneder ortho.production in Emmering bei München zentralisiert.
Bisher lag der Fokus von Streifeneder ortho.production auf der Entwicklung und dem weltweiten Vertrieb von Produkten aus den Bereichen Prothetik, Orthetik, Maschinen und Materialien. Mit der neu gewonnenen Expertise im 3D-Druck möchte das Unternehmen Fachkräften einen fließenden Übergang in digitale Prozesse ermöglichen.

Für die bestehenden Kunden der OT4 Orthopädietechnik soll sich aktuell nichts verändern: Gewohnte Abläufe wie etwa Bestellvorgänge bleiben ebenso bestehen wie die bekannten Ansprechpartner.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • F. G. Streifeneder beteiligt sich an OT4 Orthopädietechnik
  • Forscher wollen Photonik für Orthetik nutzen
  • Hohenstein Institute: Dreidimensionale Oberflächenanalyse von Textilien
Tobias Kurtz / 26.06.2020 - 11:41 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH