Gesundheits-App

TK übernimmt Kosten für Diabetes-App „mySugr“

Die Techniker Krankenkasse (TK) stellt ihren Versicherten mit Diabetes ab sofort die Pro-Version der Diabetestagebuch-App „mySugr“ ein Jahr kostenfrei zur Verfügung.

Betroffene können mit Hilfe der Diabetes-App mySugr auf ihrem Smartphone ihre Blutzuckerwerte eintragen, die richtige Insulinmenge berechnen und sich zehn diabetesbezogenene Parameter wie Insulin- und Blutdruckwerte als Report anzeigen lassen. Synchronisieren die Nutzerinnen und Nutzer die Therapiegeräte, etwa das Blutzuckermessgerät, mit der App, lassen sich…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • So viele Corona-Kilos haben die Deutschen zulegt
  • Warum die Techniker Krankenkasse auf Shared Decision Making setzt
  • Techniker Krankenkasse stellt ersten Transparenzbericht vor
Tobias Kurtz / 15.12.2021 - 15:41 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH