Umgang mit Widerspruchsverfahren

UPD kritisiert Verhalten von Krankenkassen

UPD kritisiert Verhalten von Krankenkassen Thorben Krumwiede, Geschäftsführer der UPD. (Foto: UPD)

Die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) hat ihren Monitor Patientenberatung 2021 vorgelegt. Zu den Dauerbaustellen gehören auch „fragwürdige“ Praktiken der Krankenkassen.

Im Rahmen von Widerspruchsverfahren erhalten Versicherte laut einer Mitteilung der UPD nach wie vor verwirrende Zwischennachrichten, die sie zu einer ungerechtfertigten Rücknahme ihres Widerspruchs verleiten sollen. „Dass Patientinnen und Patienten in prekären Situationen in Angst vor Anrufen oder Schreiben ihrer Krankenkassen leben, ist nicht akzeptabel.…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Tobias Kurtz / 21.06.2022 - 15:42 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH