logo

„Expertise der Industrie bisher unzureichend einbezogen“

Verbände wollen Digitalisierung im Gesundheitswesen neu denken

Die Verbände Bitkom und bvitg machen sich für eine Umgestaltung der Digitalisierung des Gesundheitswesens stark.

Die Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens befindet sich laut des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) sowie des Bundesverbands Gesundheits-IT (bvitg) in einem Dilemma: Zwar wurde sie in den vergangenen Jahren wie nie zuvor auf gesetzlicher Ebene vorangetrieben, doch gleichzeitig werden Innovationen noch immer ausgebremst.…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Noventi und Phoenix starten Gesundheitsplattform
  • Wo steht die Gesundheitsbranche bei der Digitalisierung?
  • Natalie Gladkov verstärkt BVMed
Tobias Kurtz / 13.04.2021 - 13:36 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH