BVMed-Hilfsmittelforum auf der Rehacare

„Wir können uns wehren, aber selbst uns frustriert das“

„Wir können uns wehren, aber selbst uns frustriert das“ Dr. Carmen Lechleuthner, Ärztin und Mutter eines behinderten fünfjährigen Kindes, erläuterte auf dem BVMed-Hilfsmittelforum, wie nervenaufreibend der Weg zur Hilfsmittelversorgung sein kann. (Foto: Redaktion)

Eindrückliche Schilderung: Dr. Carmen Lechleuthner berichtete auf der Rehacare in Düsseldorf von ihrem zuweilen aufreibenden Kampf um benötigte Hilfsmittel für ihren Sohn.

Manchmal gerät der gesunde Menschenverstand an seine Grenzen. Zuletzt etwa anlässlich des Hilfsmittelforums des BVMed auf der Rehacare, als Dr. Carmen Lechleuthner die Hilfsmittelversorgungs-Geschichte ihres fünfjährigen Kindes vorstellte. Ein Paradebeispiel für eine um sich greifende Misstrauenskultur, die sich in nicht nachvollziehbaren Regelungen niederschlägt und einer…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Focus CP-Rehakind-Kongress veröffentlicht Programm
  • Rehakind begrüßt Fortschreibung der PG 28
  • Rehacare überzeugt nach Corona-Pause
Tobias Kurtz / 27.09.2022 - 15:10 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH