BKK IHV arbeitet mit ZHP.X3

Die BKK IHV führt seit dem 1. Oktober ihre Hilfsmittelversorgung über die Zentrale Healthcare Plattform ZHP.X3 durch.

Die Krankenkasse nimmt am kassenübergreifenden ZHP.X3-Hilfsmittelpool teil und setzt dabei vollumfänglich alle Funktionen und Prozesse von ZHP.X3 ein - vom elektronischen Antrags- und Genehmigungsverfahren bis zur kompletten Fallbearbeitung.Wie der Plattformbetreiber HMM Deutschland weiter mitteilt, nutzt die BKK IHV die Möglichkeit der Vergabe von Direktaufträgen über…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Gesund.de integriert Sanitätsfachhandel
  • Das sind die Gewinner der Leonardo Awards
  • „Im Moment mache ich mir wirklich Sorgen“
Tobias Kurtz / 07.10.2013 - 08:48 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH