logo

Förderung von Wundzentren im Fokus

Bundesverband spezialisierte Wundversorgung startet

Bundesverband spezialisierte Wundversorgung startet Die Gründungsmitglieder des Bundesverbandes spezialisierte Wundversorgung (v.l.): Stefan Bahr, Dr.med. Thomas Nolte, André Lantin, Gerhard Kammerlander, Andrea Fischer Bundesministerin für Gesundheit a.D , Markus Liesmann, Prof. Dr. jur. Thomas Schlegel, Brigitte Nink-Grebe, Dr. Clemens Guth (Foto: bsw)

Der Bundesverband spezialisierte Wundversorgung (bsw) stellt sich als neue Interessenvertretung vor.

Der Bundesverband spezialisierte Wundversorgung wurde zwar bereits vor einem Jahr von acht Gründungsmitgliedern aus Medizin, Pflege, Recht, Ökonomie und Politik ins Leben gerufen. Mit dem Launch der Website bundesverband-wundversorgung.de tritt er jetzt mit einem Informationsportal rund um das Thema Wundversorgung an die Öffentlichkeit. Die Mitglieder…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • BVMed: G-BA soll Wundprodukt-Hersteller beraten
  • BVMed: Wundprodukte-Hersteller brauchen Studienrahmen
  • GHD bietet telemedizinische Lösung für Wundmanagement
Tobias Kurtz / 13.02.2019 - 14:01 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH