logo

Studie

Gesundheitskiosk verbessert Versorgungssituation

Gesundheitskiosk verbessert Versorgungssituation Gesundheitskiosk in Hamburg-Billstedt. (Foto: Optimedis AG)

Vorbild Gesundheitskiosk Hamburg-Billstedt: Eine stärkere Vernetzung der medizinischen und sozialen Versorgung sowie ein niederschwelligeres Gesundheitsangebot verbessern die Versorgung.

Jürgen Albrecht ist 69 Jahre alt und Rentner. Mit Übergewicht und Diabetes wurde er von der Hausärztin Helena Zielinski an den Gesundheitskiosk in Billstedt verwiesen. Nach sechs Monaten Beratung gelang es ihm, mehr als 20 Kilogramm abzunehmen und seine Blutzuckerwerte zu stabilisieren, teilt die Gesundheit…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Integrierte Versorgung startet im Landkreis Werra-Meißner
  • Optimedis gründet Digital & Health Innovation Centre
  • Gesundheitskiosk eröffnet in Hamburg
Tobias Kurtz / 14.04.2021 - 12:48 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH