logo

„Hilfsmittelbereich noch stärker vertreten“

Hausmann rückt als Bereichsvorständin bei Noventi auf

Hausmann rückt als Bereichsvorständin bei Noventi auf Susanne Hausmann (Foto: Noventi azh)

Der Abrechnungsdienstleister Noventi hat Susanne Hausmann als Chief of Health Professionals (CHPO) in den erweiterten Vorstand berufen.

Mit der Ernennung von Susanne Hausmann wolle Noventi ein Zeichen für sein zukünftiges Engagement im Hilfsmittel-, Heilmittel- und Pflegemarkt setzen, teilt das Unternehmen mit. Susanne Hausmann gestaltet als Geschäftsführerin der Noventi HealthCare GmbH diesen Markt seit über 30 Jahren mit.

„Ich freue mich darauf, die Branchen aus dem Heil- und Hilfsmittelbereich durch meine neue Rolle zukünftig noch stärker vertreten zu können“, erklärt Susanne Hausmann. „Für die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen im Gesundheitsmarkt brauchen die einzelnen Berufsgruppen starke Partner.“

Noventi will mit der Erweiterung des Vorstands die Interessen der Sonstigen Leistungserbringer bei der Gestaltung des Gesundheitsmarktes der Zukunft stärken. Die Digitalisierung, Auflösungen von Sektorengrenzen und die zunehmende Bedeutung des sogenannten dritten Gesundheitsmarktes sind nach Angaben des Unternehmens einige Aufgaben, denen sich Leistungserbringer im Gesundheitsweisen gegenübersehen.

Die Noventi Group ist nach eigenen Angaben Deutschlands Marktführer im Gesundheitsmarkt und mit über 25 Milliarden Euro Rezept-Abrechnungsvolumen Europas größtes Abrechnungsunternehmen im Gesundheitswesen. Die apothekereigene Gruppe beschäftigt über 2.200 Mitarbeiter in 27 eigenständigen Einzelgesellschaften.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Noventi legt Hilfsprogramm für AvP-Kunden auf
  • Noventi wird Brand Partner der ersten SOM Therapie
  • Noventi-Marken azh und Sanivision bieten All-in-One-Paket
Tobias Kurtz / 17.11.2020 - 10:18 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH