„Ausnahmezustand mit enormem Wirkungskreis“

Medi Footcare wieder versandfähig

Medi Footcare wieder versandfähig Gerhard Kolb (Foto: Medi)

Seit dem Cyberangriff Anfang August arbeitet Medi an der Rückkehr zur Normalität. Jetzt wurde das Medi Footcare Werk in Wermelskirchen wieder an das System angeschlossen.

Seit Anfang September ist Medi Footcare auch in Wermelskirchen für Kundenanfragen und Bestellungen wieder erreichbar sowie produktions- und versandfähig, teilt der Hilfsmittelspezialist aus Bayreuth mit. Das Team vor Ort sei jetzt unter Hochdruck im Einsatz, um Lieferrückstände schnellstmöglich abzubauen und Bestellungen zeitnah auszuliefern. „Ein Cyberangriff…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Medi Kundencenter ist wieder erreichbar
  • Medi nimmt Kundenbestellungen wieder an
  • Medi: Wiederaufnahme der Belieferung noch nicht absehbar
Tobias Kurtz / 20.09.2022 - 16:11 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH