Symbiose aus Wissenschaft und Technik

Medi stellt Einlageninnovation vor

Medi stellt Einlageninnovation vor Die neue Einlage „bow“ von Medi. (Foto: www.medi.de)

Der Hilfsmittelhersteller Medi präsentiert eine Innovation für die Versorgung mit orthopädischen Einlagen. Im Zentrum stehe ein bisher bei Einlagen nicht genutzter Wirkmechanismus.

Der Einlagen-Rohling mit dem Namen „bow“ basiert nach Angaben des Herstellers auf dem Prinzip des Windlass- beziehungsweise Seilwinden-Mechanismus der Füße. Die neue Funktion sei der natürlichen Fortbewegung nachempfunden. Sie lasse sich dank des 3D-Drucks nutzen. Vor allem Anwender mit Knick-Senkfuß könnten mit der neuen Einlage…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Springer Aktiv AG als klimaneutrales Unternehmen ausgezeichnet
  • Medizinrechtler warnt vor unklarem Haftungsrisiko
  • Medi und Adesso gründen Joint Venture
Tobias Kurtz / 05.10.2021 - 15:21 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH