Interviewreihe

„Nicht mehr unbedingt das generalistische Kaufhaus für alles“

„Nicht mehr unbedingt das generalistische Kaufhaus für alles“ Philipp von Hammerstein (Foto: Gimv)

Der zweite Teil des Gesprächs mit Gimv-Partner Philipp von Hammerstein über den Sanitätshausmarkt der Zukunft.

GP: Nach welchen Kriterien wählen Sie Unternehmen aus? Von Hammerstein: Wir schauen immer aus zwei Perspektiven. Die eine ist der Markt: Ist er grundsätzlich attraktiv? Zum Beispiel, wie attraktiv ist der Markt für Inkontinenzversorgung? Und dann gehen wir eine Ebene tiefer. Wie sind also –…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • „Am Ende wird es kooperativer werden“
  • „Man kann erahnen, in welche Richtung der Markt gehen könnte“
  • Was bewegt den Finanzinvestor Gimv?
Laura Klesper / 26.07.2022 - 16:02 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH