GP-Ausbildungscheck

Schulabschluss – und dann? Ausbildung in der Hilfsmittelbranche

Schulabschluss – und dann? Ausbildung in der Hilfsmittelbranche Ausbildungsstart bei Medi: Die neuen Azubis werden im Rahmen eines Events begrüßt. (Foto: Medi)

Wie werben Hilfsmittelhersteller für eine Ausbildung in ihrem Haus? Das verraten die Unternehmen Ofa Bamberg, Juzo und Medi im GP-Ausbildungscheck.

Jugendliche müssen am Anfang ihres Berufslebens wichtige Entscheidungen treffen. Oftmals münden die Überlegungen in ein Studium. Wir Hilfsmittelhersteller für die Ausbildung werben, erklären Tobias Wizital und Kerstin Heim von Medi, Angelina Jäger von Ofa Bamberg und Marion Huber von Juzo. Marion Huber, Juzo: Wir werben…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Ausbildung: „Es wird schneller etwas abgebrochen“
  • Ofa-Auszubildender schließt Ausbildung mit Bravour ab
  • MDR berichtet über Medi-Einlage
Tobias Kurtz / 17.11.2022 - 16:07 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH