logo

Orthesenschuhe

Springer Aktiv übernimmt Duna-Vertrieb

Die Springer Aktiv AG vertreibt ab sofort die italienische Orthesenschuh-Marke Duna in Deutschland.

Beide Unternehmen beschäftigen sich seit vielen Jahren mit dem Thema Kinderfuß und der Frage der Gangbildverbesserung für neurologische Patientinnen und Patienten. Das teilte der Berliner Einlagenspezialist mit.

Springer bietet zahlreiche sensomotorische Einlagen, die auch in Orthesen eingearbeitet werden können. Duna produziert ausschließlich in Italien und ist nach DIN ISO 13485:2016 zertifiziert, was Sicherheit nach MDR bedeutet. Mit vier Orthesenschuh- und zwei Therapieschuhweiten könne für jede Orthesen-Bauart ein geeigneter Schuh gefunden werden. Hinzu kommt ein BOA-Sortiment. Verwendet werden ausschließlich BOA-Verschlüsse der neuen Generation.

In den vergangenen Monaten richtete Springer ein Lager ein. Damit könne eine schnelle Belieferung der Kunden garantiert werden. Portofreiheit, unpaarige Bestellmöglichkeit, Auswahllieferungen sowie eine 30 Tage-Rücknahmegarantie komplettieren das Angebot.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Springer Aktiv: Hans-Joachim Hepper scheidet aus Geschäftsführung aus
  • Springer Aktiv: Vom Schuh- zum „Einlagentick“
Tobias Kurtz / 03.09.2020 - 15:40 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH