logo

Rollator

Topro ernennt neuen Vertriebsleiter

Topro ernennt neuen Vertriebsleiter Norbert Jahnke (Foto: Topro)

Mitte Juni hat Norbert Jahnke (55) beim Rollator-Spezialisten Topro als neuer Vertriebsleiter Deutschland begonnen.

Norbert Jahnke ist seit 24 Jahren im Vertrieb der Reha-Branche tätig. So hat er bei Unternehmen wie Handicare, Bischoff + Bischoff oder Days Healthcare und zuletzt mehrere Jahre bei Invacare gearbeitet. „Meine Erfahrungen aus der Branche möchte ich jetzt bei Topro einsetzen, um das Thema Freiverkauf weiter zu intensivieren“, erklärt er. „Hier sehe ich die Zukunft, für die Topro als Pionier des Freiverkaufs bestens vorbereitet ist.“

Bei Topro verantwortet Jahnke jetzt den deutschlandweiten Vertrieb der Premiumrollatoren und der hochwertigen Ruhe- und Aufstehsessel. Dabei arbeitet er mit einem eingespielten Außendienstteam zusammen.

Topro-Geschäftsführer Matthias Mekat freut sich, einen Vertriebsprofi für sein Unternehmen gewonnen zu haben. „Mit Norbert Jahnke verstärken wir unser Außendienst-Team mit einen Branchen-Insider, der viele Jahren Vertriebserfahrung mitbringt. Wir sind davon überzeugt, dass er unser Unternehmen mit neuen Ideen und Impulsen voranbringen wird.“
Nach seiner Ausbildung zum Radio-Fernsehtechniker war Jahnke zunächst im Vertrieb für einen Batterienhersteller tätig, wo er erste Kontakte zu Sanitätshäusern und Einkaufsgenossenschaften aufnahm. Der Wechsel in die Reha-Branche lag so bereits damals nahe.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Markus Hammer hat Topro verlassen
  • Aldi-Lieferant ruft Rollator zurück
  • Topro distanziert sich von Discounter-Angeboten
Tobias Kurtz / 02.07.2020 - 13:00 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH