logo

Personalie

Tracoe Medical beruft Rimm Elfu in die Geschäftsleitung

Tracoe Medical beruft Rimm Elfu in die Geschäftsleitung Rimm Elfu (Foto: Tracoe Medical)

Die Tracoe Medical GmbH aus Nieder-Olm hat ihre Geschäftsführung erweitert. Das teilte der Hersteller von Medizinprodukten für Patienten mit Luftröhrenschnitt (Tracheostomie) und Kehlkopfentfernung (Laryngektomie) mit.

Mit Wirkung zum 1. Januar 2020 ist der bisherige Leiter des Gesamtvertriebs, Rimm Elfu (38), in den erweiterten Kreis der Geschäftsleitung des Unternehmens aufgerückt.

„Rimm Elfu kennt das Unternehmen nicht nur seit vielen Jahren, sondern hat auch ein unvergleichliches Gespür für Medizinmärkte und Händler auf der ganzen Welt“, so Stephan Köhler, Geschäftsführer von Tracoe Medical. „Es ist der Verdienst von Herrn Elfu und seinen Mitarbeitern, dass wir unsere Produkte heute in rund 90 Länder weltweit exportieren und künftig auch noch weitere Märkte erschließen werden.“

Als Mitglied des Management-Boards leitet Rimm Elfu mit seinen jeweiligen Vertriebsleitern den gesamten Vertriebsbereich. Dies beinhaltet die Steuerung sowohl des nationalen Klinik- und des nationalen Homecare-Marktes als auch des globalen Exportmarkts, inklusive der vertrieblichen Verantwortung der Intercompany-Gesellschaften und der Zweigstelle in Bahrain. Hinzu kommen die Leitung des nationalen und des internationalen Customer Services sowie die Führung der jeweiligen Abteilungsleiter in den unterschiedlichen Vertriebsbereichen.

Rimm Elfu: „Mein Ziel ist es, Tracoe Medical mit einer professionellen Vertriebsstruktur in eine erfolgreiche Zukunft zu führen und mit der Kompetenz im Bereich der Tracheotomie, die wir uns über Jahrzehnte aufgebaut haben, unseren Anwendern und Partnern in allen Märkten dieser Welt zu helfen.“

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Tracoe Medical steigert Halbjahresumsatz
  • Tracoe Medical erzielt Umsatzplus
  • Tracoe Medical vertreibt Linien von Hans Rudolph
Tobias Kurtz / 26.03.2020 - 13:36 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH