„Heuschrecken und Co.“

Warum Investoren sinnvoll für die Branche sind

In seinem Gastbeitrag erklärt Malte Klar, warum der Einstieg eines Investors für einen Homecare-Dienstleister oder Sanitätsfachhändler Sinn machen kann.

Ob Montagu, Nordic Capital oder die SHS Gesellschaft für Beteiligungsmanagement: Private Equity Fonds und strategische Investoren sind auf dem Gesundheitsmarkt seit langem keine Unbekannten mehr. Seit der Jahrtausendwende engagieren sie sich verstärkt in Europa und dabei vor allem in Deutschland. Auch die Sanitätshaus- und Homecarebranche…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Wie die Politik die Hilfsmittelversorgung und Pflege verbessern will
  • So will sich Aiutanda weiterentwickeln
  • VVHC gründet Fachbereich Diabetes
Laura Klesper / 02.08.2021 - 14:28 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH