logo

Gesundheitsmarkt

Weltbild startet Gesundheitskaufhaus Orbisana

Weltbild startet Gesundheitskaufhaus Orbisana Startseite des digitalen Gesundheitskaufhauses www.orbisana.de (Foto: Weltbild)

Orbisana versteht sich als digitales Gesundheitskaufhaus (www.orbisana.de) für die Generation 60+. Auch Hilfs- und Pflegemittel gehören zum Sortiment.

„Die Themen Gesundheit und Pflege sind die große Herausforderung unserer Zeit“, sagt Christian Sailer, CEO der Weltbild Gruppe zum Start des neuen digitalen Gesundheitsangebots Orbisana. „Wir bieten jetzt die nachgefragten Produkte und konkrete Hilfen.“

Orbisana bietet Produkte, Ratgeber und Alltagshelfer in den Bereichen Gesundheit, Lifestyle, Mobilität für die Generation 60+. Es ist das nach eigenen Angaben erste bundesweite Angebot in einem bisher sehr kleinteiligen Gesundheitsmarkt und verbindet den Katalogversand an Endkunden mit dem Angebot klassischer Sanitätshäuser für Pflege- und Hilfsmittel. Aktuell geht der 100-seitige Orbisana-Katalog an 650.000 Haushalte. Christian Sailer: „Wir sehen großen Bedarf bei den Betroffenen selbst, den pflegenden Angehörigen, aber auch den Pflegediensten nach einem einfachen, kompetenten, zeitgemäßen und benutzerfreundlichem Angebot im Gesundheitsmarkt.“ Die Nachfrage nach einem solchen kundenorientierten Angebot sei groß und wird wachsen. Drei von vier Pflegebedürftigen werden zu Hause betreut – Tendenz steigend.

„Im Mittelpunkt unserer Strategie steht eine starke Kundenorientierung, sowohl über Top-Service als auch über ein Produktmanagement, das auf Basis einer professionellen Marktforschung Eigenentwicklungen vorantreibt“, erklärt Christian Sailer. „Entlang der Kundenbedürfnisse definieren wir verschiedene Themenwelten mit qualitativen Media- und Non-Media-Produkten, für die wir starke Marken wie die Gesundheitswelt ‚Orbisana‘ aufbauen.“

Orbisana: Ratgeberfunktion und Kundenorientierung

Sailer ergänzt: „Wir generieren bereits 80 Prozent unserer Umsätze online, daher kennen wir die Kundenbedürfnisse sehr gut.“ Ein wichtiger Megatrend sei die demografische Entwicklung. „Wir werden erfreulicherweise immer älter, und gleichzeitig ist die Generation 60+ heute fitter denn je. Sie hat klare Wünsche an ihre Freizeit und Gesundheit. Diese Zielgruppe haben wir fest im Blick und haben für sie ein neues qualitatives und kundenorientiertes Angebot mit der Ratgeberfunktion entwickelt.“ Über die reinen Media- und Non-Media Produktangebote hinaus finden Besucher auch Informationen und Services rund um Gesundheitsthemen im neuen Onlineshop.

Weltbild ist auf Wachstumskurs

Die Weltbild Gruppe habe ein gutes Jahr 2018 hinter sich. Sailer: „Wir sind auf den Wachstumspfad zurückgekehrt und freuen uns über den zweiten positiven Jahresabschluss in Folge. Dabei setzen wir nicht auf Wachstum um jeden Preis, sondern auf nachhaltige Entwicklung bei guter Rentabilität. In diesem Jahr gehen wir von einem Wachstum auf 450 Mio. Euro Umsatz bei erhöhter Profitabilität aus. Das ermöglicht Investitionen in Eigenentwicklungen und Zukunftsmärkte wie in die neue Marke Orbisana.“

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Wie sich der weltweite Gesundheitsmarkt 2018 entwickeln soll
  • Employer Branding: Mitarbeiter erarbeiten
Tobias Kurtz / 28.10.2019 - 08:00 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH