Kompressionstherapie und Diabetes

„Wichtig ist die Wahl der richtigen Kompressionsklasse“

„Wichtig ist die Wahl der richtigen Kompressionsklasse“ Dr. Peter Heilberger betreut seit 25 Jahren Venenpatienten mit Begleiterkrankung Diabetes mellitus. (Foto: © Peter Heilberger)

Was bei der Kompressionstherapie von Venenleiden bei Diabetes mellitus-Patienten beachtet werden muss, weiß der Gefäßmediziner Dr. Peter Heilberger.

Dr. Peter Heilberger ist Experte auf dem Gebiet der Gefäßmedizin und kennt die Probleme von Venenpatienten mit Begleiterkrankung Diabetes aus seiner Praxis: „Diese Patienten leiden vor allem an den Beinen unter Schwellungen, unterversorgter oder trockener Haut, sowie herabgesetztem Druck- und Schmerzempfinden“, informiert der Mediziner in…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • „Kompression kann so vielseitig sein – auch für männliche Lymphödem-Betroffene!“
  • Medi ehrt Jubilare
  • Welche Idee steckt hinter Venenvital?
Tobias Kurtz / 05.12.2022 - 15:31 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH