logo

„Niederschwellig und wissenschaftlich basiert“

AOK startet Online-Informationsangebot zu Krebs

AOK startet Online-Informationsangebot zu Krebs Martin Litsch, Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverbandes (Foto: AOK-Bundesverband/Marc-Steffen Unger)

Die AOK bietet ab sofort einen Online-Coach für Angehörige von Menschen an, die an Krebs erkrankt sind.

Das Programm wurde in Zusammenarbeit mit Expertinnen des Universitätsklinikums Leipzig und des Krebsinformationsdienstes des Deutschen Krebsforschungszentrums entwickelt, teilt der AOK-Bundesverband mit. Der „Familiencoach Krebs“ soll helfen, Familienmitglieder und Freunde zu unterstützen und sich selbst vor emotionaler, körperlicher oder sozialer Überlastung zu schützen. Zudem informiert das…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • AOK erzielt großen Halbjahresüberschuss
  • AOK Niedersachsen startet mit eKV-Einführung via Egeko
  • Patientenbefragung Krankenhaus: “Deutliche Unterschiede”
Tobias Kurtz / 01.06.2021 - 14:49 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH