Kooperation Barmer/Craftsoles

Barmer setzt online-unterstützte Einlagenversorgung vorerst aus

Barmer setzt online-unterstützte Einlagenversorgung vorerst aus Online konfigurierte Einlagen auf Rezept: die Barmer setzt das vor rund zehn Wochen eingeführte Versorgungskonzept vorerst aus. (Foto: Meevo/Craftsoles)

Die Barmer Krankenkasse hat die in Kooperation mit Meevo/Craftsoles angebotene online-unterstützte Einlagenversorgung auf Rezept mit Wirkung ab dem 18.10.2021 vorerst ausgesetzt.

Dies habe die Barmer der Medizinrechts-Kanzlei Stephan & Hein Rechtsanwälte mitgeteilt, so der Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik (BIV-OT). Das Bundesamt für Soziale Sicherung (BAS) habe den vor rund zehn Wochen eröffneten Versorgungsweg der Krankenkasse für ihre Versicherten massiv beanstandet. Außerdem lägen zahlreiche außergerichtliche Abmahnungen vor. Der…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Stamm-Fibich spricht sich gegen Selbstvermessung aus
  • Professionalisierung
  • Medizinrechtler warnt vor unklarem Haftungsrisiko
Tobias Kurtz / 19.10.2021 - 13:34 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH