logo

Expolife News Award

Expolife-Besucher wählten beste Produktinnovationen

Die Gewinner der Expolife News Awards stehen fest. Im Rahmen der Fachmesse Expolife in Kassel konnten die Fachbesucher über die besten Produktneuheiten abstimmen.

Den ersten Platz belegte die abrüstbare Sprunggelenkorthese Malleodyn S3 von Sporlastic. Die neue Sprunggelenkorthese mit integriertem Kühlpad dient der leitliniengerechten Therapie nach der PECH-Regel. Sie ist in drei Schritten abrüstbar und mit zwei Klicks anzulegen. Sie kann bis zum Therapieerfolg und präventiv getragen werden. Die flexible Innenschuhkonstruktion vereint nach Herstellerangaben leichte, antibakterielle Materialien mit einfacher Handhabung sowie innovativ-athletischer Optik.

Auf dem zweiten Platz landete der nachhaltige medizinische Kompressionsstrumpf Lastofa Verde von Ofa Bamberg. Er besteht zu einem großen Teil aus dem pflanzlichen Rohstoff Rizinus, der in trockenen Regionen wächst, in denen keine anderen Agrarprodukte angebaut werden können. Zudem wird Lastofa Verde auf natürliche Weise gefärbt.

Die Betteinlage Texible Wisbi von Hermann Bock, die sich durch die selbstständige Alarmierung beim Erkennen von Nässe, Körperflüssigkeiten und Bettflucht auszeichnet, belegte nach Urteil der Expolife-Fachbesucher den dritten Rang. Das Sensortextil kommt in der ambulanten und stationären Pflege zum Einsatz. Texible Wisbi besteht aus einer Betteinlage, die über Druckknöpfe mit dem Sender verbunden ist. Dieser alarmiert wahlweise über WLAN oder das Rufsystem im Pflegeheim.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Expolife: Termin 2021 steht fest
  • Expolife 2019 meldet Besucherrekord
  • Expolife lädt nach Kassel
Tobias Kurtz / 25.04.2019 - 11:13 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH