Herausforderung MDR

Gesundheitsminister der Länder warnen vor Versorgungsengpässen

Gesundheitsminister der Länder warnen vor Versorgungsengpässen Dr. Martin Leonhard, Vorsitzender Medizintechnik bei Spectaris. (Foto: Spectaris)

Förderung für den Mittelstand: Der Industrieverband Spectaris begrüßt den Beschluss der Gesundheitsministerkonferenz der Länder, um mögliche Versorgungsengpässe abzuwenden.

Die Gesundheitsminister der Bundesländer haben sich am 22. Dezember zu den Kollateralschäden durch die europäische Medizinprodukteverordnung (Medical Device Regulation, kurz MDR) geäußert und stärkere Unterstützung für kleinere und mittelständische Unternehmen (KMU) eingefordert. Dies teilt der Industrieverband Spectaris mit. „Wir begrüßen den einstimmigen Beschluss der Gesundheitsminister…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Spectaris veröffentlicht Jahrbuch
  • Spectaris: Hightech-Industrien nicht aus den Augen verlieren
  • Spectaris warnt vor nachlassender Innovationskraft
Tobias Kurtz / 23.12.2021 - 12:28 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH