logo

Deutsche Gesellschaft für Endoprothetik

Gonarthrose: Muskelabbau als Ursache – nicht Folge

Bewegungsmangel im Corona-Lockdown kann Kniearthrose begünstigen. Darauf weist die Deutsche Gesellschaft für Endoprothetik hin.

Es ist bekannt, dass langjährige starke körperliche Beanspruchung – wie etwa bei Profifußballspielern – zu vermehrter Arthrose von Kniegelenken führen kann. Aber auch zu wenig Sport und Bewegung können vorzeitigen Gelenkverschleiß begünstigen. Studien zeigen: Eine schwache Muskulatur rund um das Knie kann Belastungen des Gelenks…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Bauerfeind startet Online-Portal
  • Christian Neureuther wirbt für Ottobock
Tobias Kurtz / 28.05.2021 - 14:29 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH