logo

Spectaris

Jahrbuch 2018 „Die deutsche Medizintechnik-Industrie“ erschienen

Der Branchenverband Spectaris hat die elfte Ausgabe seines Jahrbuches „Die deutsche Medizintechnik-Industrie“ veröffentlicht.

Das Jahrbuch bietet allen Brancheninteressierten die wesentlichen nationalen, europäischen und weltweiten Marktdaten der Medizintechnik. Es informiert über die wirtschaftlichen Entwicklungen und Perspektiven dieses Industriezweiges und gibt Einblicke in politische und rechtliche Rahmenbedingungen des Gesundheitswesens in Deutschland.

Eine wesentliche Rolle spielt in der aktuellen Jahrbuch-Ausgabe die neue europäische Medizinprodukte-Verordnung. Spectaris beleuchtet den Wandel, den die Medizintechnikbranche derzeit durchlebt und worauf sich die Hersteller einstellen müssen. Außerdem blickt der Industrieverband auf die Themen Cyber-Sicherheit und Angriffe auf netzwerkfähige Medizinprodukte.

Auch das Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetz ist ein zentrales Thema im neuen Jahrbuch. Akteure ziehen Resümee und stellen dabei fest, dass „gut gemeint“ für die Praxis nicht zwingend „gut gemacht“ bedeutet. Weitere Kapitel widmen sich der Innovationskraft deutscher Medizintechnikhersteller, der anhaltenden Dynamik, aber auch den Turbulenzen in den Exportmärkten der deutschen Medizintechnik sowie den Themen Compliance und Digitalisierung im Gesundheitswesen. Beiträge über aktuelle Forschungsprojekte runden die Publikation ab.

„Das Jahrbuch dient als Wegweiser für unternehmerische Entscheidungen in unserer hochinnovativen und stresserprobten Branche“, erklärt Dr. Martin Leonhard, Vorsitzender des Spectaris-Fachverbandes Medizintechnik. „Auch für politische Leser ist das Jahrbuch zu empfehlen. Es veranschaulicht eindrücklich, warum die Branche nicht mit noch mehr bürokratischen Hürden belastet werden sollte, wenn Deutschland seine technologische Spitzenposition in der Medizintechnik nicht verlieren will.“

Das rund 120 Seiten umfassende Jahrbuch „Die deutsche Medizintechnik-Industrie“ kann über die Spectaris-Internetseite heruntergeladen werden.

Die Medizintechnik-Branche im Jahr 2017

Im Jahr 2017 konnten die gut 1.300 deutschen Medizintechnikhersteller mit über 20 Beschäftigten ein Umsatzplus von 2,5 Prozent und damit einen Gesamtumsatz von 29,9 Mrd. Euro erwirtschaften, teilte der Verband weiter mit. Das Inlandsgeschäft lag mit 10,8 Mrd. Euro um 2,5 Prozent über dem Vorjahresniveau. Das Auslandsgeschäft konnte ebenfalls um 2,5 Prozent gesteigert werden und erreichte einen Wert von 19,1 Mrd. Euro.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • MedTech-Branche verzeichnet Umsatzrekord
  • MedtecLIVE und MedTech Summit schließen erfolgreich ab
  • Ottobock steigert Umsatz und kündigt Investitionen an
Tobias Kurtz / 12.11.2018 - 09:36 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH