logo

Neue Position

Marcus Walda übernimmt Vertriebsleitung bei Endolite

Marcus Walda übernimmt Vertriebsleitung bei Endolite Marcus Walda (Foto: Endolite)

Marcus Walda verstärkt seit dem 1. Mai 2018 als Vertriebsleiter das Team von Endolite Deutschland. Durch diese neu geschaffene Position will der Blatchford-Konzern die deutschen Kunden seiner Marke noch individueller betreuen.

„In meiner neuen Rolle möchte ich das Team von Endolite mit meinem Know-How verstärken und weiterentwickeln, um die Wahrnehmung für die einzigartigen Produktkonzepte und Lösungen am Markt zu intensivieren und auszubauen“, sagt Marcus Walda. Ziel sei es, einen noch besseren, auf die Orthopädiewerkstatt zugeschnittenen Service zu bieten und die Kundenbeziehungen auszubauen.

Matthew Parkinson, Geschäftsleitung Endolite Deutschland, ergänzt: „Wir freuen uns mit Herrn Walda einen kompetenten Ansprechpartner in Deutschland gewonnen zu haben. Durch diesen wichtigen Schritt zur Erweiterung unserer Vertriebsstruktur bauen wir unseren langfristigen Kundendialog aus und schaffen den Grundstein für weiteres Wachstum.“

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Ralf Sommermann verstärkt Endolite-Außendienst
  • German Design Award 2017 für Linx
  • Blatchford gewinnt Engineering Award
Tobias Kurtz / 28.06.2018 - 16:01 Uhr

© Verlag Sternefeld GmbH & Co KG