logo

Fachmessen

Rehab zukünftig in drei Messehallen

Rehab zukünftig in drei Messehallen Die Rehab soll künftig in drei Hallen stattfinden. (Foto: Messe Karlsruhe, Behrendt und Rausch)

Die Fachmesse Rehab im kommenden Jahr (6. bis 8. Mai 2021) in Karlsruhe soll erstmals in drei Hallen stattfinden.

Im nächsten Jahr vom 6. bis 8. Mai 2021 wird das barrierefreie Gelände der Messe Karlsruhe zum Schauplatz der 21. Rehab – Europäische Fachmesse für Rehabilitation, Therapie, Pflege und Inklusion. In Folge der großen Nachfrage seitens der Aussteller werde die Messe erstmals Standflächen in einer dritten Halle anbieten. „Die Qualität der Messe und ihrer Besucher lässt die Rehab weiter wachsen. Dabei legen wir weiterhin großen Wert auf die optimale Verteilung der Aussteller auf die Hallen und die einzigartige Atmosphäre der Messe. Wir freuen uns, mit der Öffnung der dritten Halle der hervorragenden Entwicklung gerecht zu werden und sie zu fördern“, konstatiert Annika Gehrmeyer, Projektleiterin der Rehab.
Durch die Aufteilung der Ausstellungsfläche auf drei statt zwei Messehallen soll noch mehr Fläche für die Präsentation von Neuheiten zur Verfügung stehen. Außerdem gewinne der interdisziplinäre Austausch zwischen Fachleuten der Pflege- und Gesundheitsbranche sowie Menschen mit Behinderung und ihren Angehörigen an Bedeutung. Das Konzept themenorientierter Marktplätze, wie zum Beispiel „Mobilität und Alltagshilfen“, „Kinder- und Jugendreha“ sowie „Auto & Verkehr“, wird beibehalten und strukturiert auch zukünftig das Angebot der Messe.
Mehr als ein Jahr vor der Eröffnung der Rehab 2021 sei laut Messegesellschaft rund die Hälfte der verfügbaren Ausstellungsfläche belegt. Hersteller, Händler und Dienstleister aus Deutschland und dem europäischen Ausland haben sich ihren Stand in Karlsruhe frühzeitig gesichert. Wieder dabei sind Branchengrößen wie Otto Bock HealthCare Deutschland, Paravan und Alu Rehab ApS. Auch Hersteller von Kinderrollstühlen wie Rehatec Dieter Frank, Sorg Rollstuhltechnik und Berollka-aktiv Rollstuhltechnik haben ihre Beteiligung zugesagt, Die Rehab findet alle zwei Jahre statt.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Rehab meldet gute Zahlen
  • REHAB Karlsruhe – Fachmesse für Rehabilitation, Therapie, Pflege und Inklusion
  • REHAB in der Messe Karlsruhe
Tobias Kurtz / 18.03.2020 - 08:00 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH