Qualität einheitlich festlegen

Rehakind und Rehavital vereinbaren strategische Partnerschaft

Rehakind und Rehavital vereinbaren strategische Partnerschaft Christiana Hennemann (Foto: Rehakind)

Miteinander hohe und bezahlbare Standards in der Kinderreha sichern: Rehakind und die Verbundgruppe Rehavital einigen sich auf eine gemeinsame Qualifizierung für Versorgungsexperten.

Für Familien mit Kindern und Jugendlichen mit komplexen Behinderungen ist es lebenswichtig, die richtigen Hilfsmittel-Versorger zu finden. Das soll jetzt bedeutend leichter werden. Das neutrale Kinderreha-Netzwerk Rehakind und die Rehavital mit der Pädivital als engagierte Arbeitsgemeinschaft von knapp 30 Leistungserbringern in der Kinderversorgung einigten sich…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Mitschke Sanitätshaus schließt sich Rehavital an
  • Dietz Group tritt Rehakind bei
  • Mannl + Hauck tritt RehaVital bei
Tobias Kurtz / 29.06.2021 - 16:28 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH