logo

„Schritt mit Signalwirkung“

RehaVital begrüßt Hygienezuschlag der KKH

RehaVital begrüßt Hygienezuschlag der KKH Ole Gustafsson (Foto: RehaVital)

Lob für die KKH: Die Krankenkasse hat einen Hygienezuschlag für die Persönliche Schutzausrüstung im Bereich „Beatmung“ eingeführt, begrüßt die RehaVital.

Zwei Monate nach dem Inkrafttreten des Gesetzes zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung und Pflege (GPVG) benennt die KKH konkrete Maßnahmen hinsichtlich der dort festgelegten erhöhten Hygienemaßnahmen. Sie sei damit die erste gesetzliche Krankenkasse und gehe mit gutem Beispiel voran, lobt die Leistungserbringergemeinschaft RehaVital in einer Mitteilung.…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Was die RehaVital im Jahr 2020 bewegt hat
  • In den Startlöchern
  • BIV-OT und KKH schließen Vertrag zur PG 17
Tobias Kurtz / 02.03.2021 - 09:07 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH