„Zeit zerrinnt zwischen den Fingern“

Spectaris begrüßt MDR-Bundesratsinitiative

Spectaris begrüßt MDR-Bundesratsinitiative Dr. Martin Leonhard, Vorsitzender Medizintechnik bei Spectaris. (Foto: Spectaris)

Der Industrieverband Spectaris begrüßt ausdrücklich die gemeinsame Bundesratsinitiative Baden-Württembergs und Bayerns, die grundlegenden Mängel bei der Umsetzung der Europäischen Medizinprodukteverordnung (MDR) zu beseitigen.

Die beiden Bundesländer haben am 13. September beschlossen, einen Entschließungsantrag im Bundesrat einzubringen. Der Antrag sieht vor, sofortige Lösungen für versorgungsrelevante Nischenprodukte zu schaffen, deren Herstellung aufgrund der geringen Stück- und Absatzzahlen unter der MDR unwirtschaftlich geworden ist, teilt Spectaris mit. Außerdem soll es für…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Ulrich Krauss übernimmt Spectaris-Vorsitz
  • MDR: BVMed unterstützt BMG-Aktivitäten
  • Nach der EPSCO-Sitzung: BVMed fordert Lösungen
Tobias Kurtz / 13.09.2022 - 16:34 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH