„Da darf sich kein Bundesland wegducken“

Wie der GKV-Spitzenverband Betrug im Gesundheitswesen aufdecken will

Wie der GKV-Spitzenverband Betrug im Gesundheitswesen aufdecken will Gernot Kiefer, Vorstand des GKV-Spitzenverbands (Foto: GKV-Spitzenverband)

Die 16. Berliner Sicherheitsgespräche des Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) fanden in diesem Jahr in Kooperation mit dem GKV-Spitzenverband statt.

Auf dem Podium diskutierten Vertreter aus Politik, Justiz und Kriminalpolizei mit dem BDK und dem GKV-Spitzenverband über den aktuellen Status Quo in der Bekämpfung von Betrug im Gesundheitswesen sowie über Lösungsansätze. Deutlich sei deutlich geworden, dass eine effektive Strafverfolgung von Abrechnungsbetrug und Korruption im Gesundheitswesen…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Wie sich die Präventionsaufwendungen 2021 entwickelt haben
  • Solidarisches Gesundheitssystem bewährt sich
  • So entwickelt sich die elektronische Krankmeldung
Tobias Kurtz / 26.09.2022 - 15:54 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH