BAS-Sonderbericht Hilfsmittelversorgung

Betriebskrankenkassen präsentieren „Faktencheck“

Betriebskrankenkassen präsentieren „Faktencheck“ Franz Knieps, Vorstand des BKK Dachverbandes (Foto: BKK Dachverband)

Die Betriebskrankenkassen sind „verwundert“ über den Sonderbericht des Bundesamtes für Soziale Sicherung (BAS) zur Qualität der Hilfsmittelversorgung in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV).

Das BAS kommt in seinem Sonderbericht zur Hilfsmittelversorgung unter anderem zu dem Ergebnis, dass sich wettbewerbsbasierte Vertragsmodell in der Hilfsmittelversorgung sich nicht bewährt habe. „Die im Sonderbericht der Bundesaufsicht dargestellten Mängel entsprechen nicht der Versorgungsrealität. Wir haben die vom BAS angeführten Punkte überprüft und dazu…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Wie die Politik die Hilfsmittelversorgung und Pflege verbessern will
  • WvD will über BAS-Sonderbericht diskutieren
  • IKK classic wünscht mehr Wettbewerb
Tobias Kurtz / 02.11.2022 - 15:59 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH