Schreiben an Lauterbach, Habeck und Lindner

BVMed fordert Härtefallfonds

BVMed fordert Härtefallfonds BVMed-Geschäftsführer und Vorstandsmitglied Dr. Marc-Pierre Möll (Foto: BVMed/Darius Ramazani)

Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) fordert einen Härtefallfonds für die ambulante Hilfsmittelversorgung.

„Für die dramatischen Kostensteigerungen im Bereich der Homecare-Versorger und Hilfsmittel-Leistungserbringer gibt es aktuell keinerlei Ausgleichs- und Erstattungsanpassungs-Mechanismen. Ohne Unterstützungsleistungen ist zu befürchten, dass die bisherige Versorgungsqualität und der Umfang der ambulanten Hilfsmittelversorgung nicht aufrecht erhalten bleiben können“, so BVMed-Geschäftsführer und Vorstandsmitglied Dr. Marc-Pierre Möll. In…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • EU-Kommission bessert bei MDR nach
  • AOK-Experte Rudolf über die Hilfsmittelversorgung
  • BVMed trauert um Joachim M. Schmitt
Tobias Kurtz / 14.12.2022 - 14:14 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH