logo

Digitalen Schatz besser heben

BVMed: Fünf Voraussetzungen einer geglückten Datenstrategie

Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) unterstützt die vorgelegte Datenstrategie der Bundesregierung, „weil sie auch die Wirtschaft im Blick behält“, so BVMed-Geschäftsführer Dr. Marc-Pierre Möll.

Der Ansatz, dass medizinischer Fortschritt nur gemeinsam mit den forschenden Medizintechnik-Unternehmen gelingt, müsse aber konsequenter umgesetzt werden, so der BVMed in einer Mitteilung zur Datenstrategie. So setzt sich der deutsche Medizintechnik-Verband unter anderem dafür ein, den forschenden MedTech-Unternehmen ein Antragsrecht auf Zugang zu den Daten…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Was die Hilfsmittelbranche im GVWG regeln will
  • BVMed unterstützt Qualitätsfokus von Krankenkassen
  • BVMed fordert Änderungen bei Schnittstellen-Regelung im DVPMG
Tobias Kurtz / 26.04.2021 - 13:17 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH